Facebook

Erfolge - Max Studer

2016 Kategorie Elite 

 2. Rang Vizemeister SM 3000 m Bahn U23 Langenthal
   7. Rang Triathlon San Diego USA
63. Rang Triathlon Weltcup Cagliari IT
14. Rang Triathlon Europacup Holten NED  
  7. Rang Triathlon Europacup Tartu EST 
38. Rang Triathlon Europacup Tonsberg NOR 
24. Rang Triathlon Europacup Karlovy Vary CSZ 
  4. Rang Triathlon SM U23 Lausanne  
10. Rang Triathlon SM Elite Zug 
   1. Rang Powerman Duathlon Short Zofingen
   1. Rang Bipperlauf Bipp
   1. Rang Liestaler Stadtlauf
 
 
  47. European Ranking
318. World Ranking

 

2015 Kategorie Juniors League 

   1. Rang Deutschlandcup Forst Deutschland
  1. Rang Zyturm Triathlon Zug
  2. Rang Sempach Triathlon
  7. Rang Junioren Europameisterschaft Triathlon Genf
  5. Rang Junioren EM Team
  1. Rang Junioren Triathlon Schweizermeisterschaft Nyon 
14.Rang Triathlon Junioren Weltmeisterschaft Chicago USA
  1. Rang Junioren Europacup Alanya Türkei 
12. Rang U23 Elite Europameisterschaften Banyoles E
  
14. Junior European Ranking 
 
 

Ehrungen 2015:

Swiss Triathlon Award 2015 "Junior of the Year"

2014 Kategorie Juniors League 

 13. Cross SM Zürich
   8. Rang Stettfurt Triathlon Pro-League
34. Rang Junioren Europacup Virzon
  5. Rang Deutschlandcup Forst Deutschland
  2. Rang Triathlon Thun
50. Rang Junioren Europameisterschaft Triathlon Kitzbühel
18. Rang Junioren Europacup Genf
1. Rang Junioren Triathlon Schweizermeisterschaft Nyon 
  2. Rang Triathlon Genf Junioren
24. Rang Vorlauf Junioren Europacup Tiszaujvaros Ungarn
13. Rang Triathlon Junioren Weltmeisterschaft Edmonton Canada
  2. Rang Triathlon Yverdon  
  1. Rang Triathlon Murten Olympische Distanz
  1. Rang Junioren Europacup Alanya Türkei 
  1. Rang Stadtlauf Langenthal U20 5 Km
21. Junior European Ranking 

Ehrungen 2014:

Sportförderpreis Kanton Solothurn
Swiss Triathlon Award 2014 "Junior of the Year"

2013 Kategorie Youth League A

  1. Rang Kantonale Crossmeisterschaft U18 
1. Rang Crosslauf Meltingen U18 
1. Rang Kantonaler Crosscup U18
13. Cross SM Düdingen
  1. Rang Rheintahl Duathlon
  1. Rang Duathlon SM Zofingen
  1. Rang Aquathlon Basel
  1. Rang Triathlon Zug
  1. Rang Leichtathletik Meeting Lausanne 3000 m U18
  8. Rang Triathlon Team EM Holten NL (Einzelwertung 2. Rang)
  4. Rang Nachwuchscup Düsseldorf 
  2. Rang Triathlon Genf Junioren
24. Rang Vorlauf Junioren Europacup Tiszaujvaros Ungarn
  2. Rang Triathlon Locarno
  1. Rang Leichtathletik SM 3000 m U18
   3. Rang Leichtathletik Team SM 3x1000 m
   1. Rang Gesamtwertung Youth League 
 

2012 Kategorie Youth League A

1. Rang Crosslauf Aedermannsdorf U18 
1. Rang Aquathlon Basel 
1. Rang Triathlon Nottwil Junioren
4. Rang Triathlon SM Nyon
4. Rang Triathlon Lausanne
1. Rang Stadtlauf Langenthal
1. Rang Klausenlauf Härkingen
1. Rang Solothurner Crosscup Biezwil
4. Rang Youth League Gesamtwertung 

 

2011 Kategorie Youth League B

2. Rang SM Duahtlon Zofingen und 1. Rang im Team
2. Rang Gesamtwertung Triathlon Youth League B 
1. Rang Gesamtwertung Duathlon Youth League

Dazu:

13 Podestplätze bei insgesamt 13 Wettkämpfen: 4 x 1. Rang, 5 x 2. Rang, 4 x 3. Rang

Selektion für das Nationale Nachwuchskader von Swiss Triathlon

 

2010 Kategorie Youthleague B

6. Rang SM Triathlon in Walliswil und 1.Rang im Team

5 Monate Verletzungspause Anfang der Saison

7 Podestplätze bei insgesamt 11 Wettkämpfen: 3 x 1. Rang, 3 x 2. Rang, 1 x 3. Rang

 

2009 Kategorie Schüler 2

1. Rang Schweizer Meister Duahtlon Spiez und 1. Rang im Team
3. Rang SM Triathlon Lausanne und 2. Rang im Team
1. Rang Gesamtwertung Triathlon Erdgas-Cup NWS

19 Podestplätze bei insgesamt 21 Wettkämpfen: 12 x 1. Rang, 4 x 2. Rang, 3 x 3. Rang

 

2008 Kategorie Schüler 2

1. Rang Gesamtwertung Triathlon Erdgas-Cup NWS

9 Podestplätze bei insgesamt 12 Wettkämpfen: 7 x 1. Rang, 2 x 3. Rang

 

2007 Kategorie Schüler 1

2. Rang SM Duathlon Irchel und 1. Rang im Team
2. Rang SM Triathlon Lausanne und 2. Rang im Team
1. Rang Triathlon in Spiez
1. Rang Gesamtwertung Triathlon Erdgas-Cup NWS

10 Podestplätze bei insgesamt 13 Wettkämpfen: 2 x 1. Rang, 8 x 2. Rang