Facebook

Persönliches - Lina Studer

Mein Sport:

Ich hatte bereits als junges Mädchen Freude an Bewegung und begann im Alter von 7 Jahren mit Schwimmtraining im Schwimmclub Langenthal und setzte meine sportliche Ausbildung später im Schwimmclub Biel-Bienne fort. Ab und zu startete ich auch an Lauf- und Triathlon-Wettkämpfen. Da für den Triathlonsport das Schwimmen sehr wichtig ist, konzentrierte ich mich zunächst vor allem auf den Schwimmsport. Nach dem Wechsel nach Neuendorf in die Sek P musste ich feststellen, dass das Trainingspensum (inkl. Fahrzeizten) mit den Anforderungen in der Sek P nicht mehr zu vereinbaren waren. Darum musste ich während der Sek P in reduzierter Form für den Triathlonsport trainieren. Dementsprechend kann ich in diesen 2 Jahren keine grösseren sportlichen Erfolge vorweisen. Trotzdem schaffte ich die Qualifikation für das Regionalkader Zentralschweiz von Swiss Triathlon. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Sek P legte ich ein "Welschjahr" in La-Tour-de-Peilz ein. Dort besuchte ich die 8. Regelklasse. Nebenbei konnte ich intensiv beim Triathlonclub, Triviera Kids trainieren. Seit Sommer 2015 besuche ich die Sonderklasse Sport+Kultur an der Kantonsschule in Solothurn.

Mein Trainingsaufwand:

Der Besuch der Sonderklasse Sport + Kultur der Kantonsschule ermöglicht es mir, an umfangreichen und abwechslungsreichen Trainings von 10 – 12 Stunden pro Woche teilnehmen zu können.
Von meinem Trainer Simon Luder wird mir wöchentlich ein Trainingsplan zusammengestellt, der sich an meiner Saisonplanung orientiert und meine lang- und kurzfristigen Ziele berücksichtigt. Neben den spezifischen Disziplinen versuche ich auch durch Krafttraining mich fit und dynamisch zu halten.

 

Meine Ziele und Erwartungen:

Mittelfristig möchte ich Mitglied des nationalen Nachwuchskaders von Swiss Triathlon werden. Hierfür muss ich mich unter den frei besten Schweizer Athletinnen des Jahrganges etablieren. Ausserdem möchte ich an der Jugend-Europameisterschaft teilnehmen.

Langfristig möchte ich als Spitzensportlerin den Einstieg in die nationales Elite schaffen.

Auch den schulischen Anforderungen möchte ich gerecht werden und die bevorstehenden Schuljahre bis zur Matur gut meistern.